Aprilscherz 2013
Geschrieben von joraku   
Mittwoch, 3. April 2013

Natürlich war vorgestern nicht nur Ostermontag sondern auch der 1. April und natürlich war unser GGP-Premium-Angebot nur ein Aprilscherz mit dem wir auf den Premium-, Elite-, Free2Play- und Pay2Win-Wahn einiger Publisher anspielen wollten.

Falls ihr dennoch immer noch auf ein Meet&Greet hofft, dann kommt doch zur GamesCom dieses Jahr in Köln. Und wer weiß, vielleicht trefft ihr dort ja dieses Jahr den ein oder anderen von uns an. Versprechen können wir dies natürlich nicht, da wir vielbeschäftigte Nerds sind. Ein Forum bewegt sich schließlich nicht von alleine. Falls ihr euch ebenfalls zu der ausgestoßenen "Fraktion Nerd" zählt, so bewerbt euch doch mal unter Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst und wer weiß, vielleicht seid ihr es ja, die an dem nächsten Aprilscherz mitwerkeln.

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Euer Team von Global Gameport!

 

Kommentare
Neuer KommentarSuche
Jessica - Aw, thanks guys! And 26.05.2015 05:33
Aw, thanks guys! And I'll be insnvtieg in a cutting-edge digital camera quite soon - the one I've had my eye on is on massive sale at Myer, just in time for me to cash in some credit card points on Myer vouchers!
Carlos - Your article 26.05.2015 18:59
Your article raesis a lot of interesting points, and I applaud you for your openness and honesty about your own conditions. I've always felt really strongly about giving when one can. When I had my own illness, I was worried and stressed out about the financial aspect, but never asked for money. Paula Best offered to hold an auction on her blog and then it snowballed. I feel really blessed to have received so much help and positive energy. I was really overwhelmed by all the good energy put my way. In the end, it helped me pay off a healthy portion of my medical bills and with the help of a local attorney, was able to get it down even lower. Now, cancer free... I am also medical debt free. I could not have done that without the generous support of those out there who gave. After my own dark times, I feel even more strongly about giving back and helping out. I don't do this because I pity them, but because I know what it's like to have hardship so heavy that it seems like you'...
Recep - Ich sehe das Problem 30.05.2015 13:04
Ich sehe das Problem an anderer Stelle. Wenn Schf6nheits-OPs zur Normalite4t weerdn, dann ist das Problem, dass diejenigen, die nicht dem angesagten Schf6nheitsideal entsprechen, selber Schuld sind an ihrem nicht idealen c4udferen. Frfcher konnte man ja noch sagen, dass die Person ja nichts daffcr kann so oder so auszusehen. Mittlerweile kann man sagen, dass die Personen, die nicht dem Schf6nheitsideal entsprechen sich doch operieren lassen kf6nnen. Es wird somit toleriert
Kommentar schreiben
Name:
Titel:
 
 
Security Image
Please input the anti-spam code that you can read in the image.

Copyright (C) 2007 Alain Georgette / Copyright (C) 2006 Frantisek Hliva. All rights reserved.

 
< Zurück   Weiter >
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: